Dieses Blog durchsuchen

Mittwoch, 13. Januar 2016

Welche Tinnitus-Therapie hilft wirklich? Eine Umfrage bei HNO-Ärzten mit überraschenden Ergebnissen



Die Umfrage unter 105 HNO-Ärzten  zum Thema chronischer Tinnitus ergab neben erwarteten Antworten auch Unerwartetes: So werden Medikamente als weitgehend unwirksam beurteilt, aber dennoch von der Hälfte der Ärzte empfohlen, Verhaltenstherapien dagegen, die immerhin als drittwirksamste Behandlung eingeschätzt werden, verordnet nur jeder Dritte. Die Verfügbarkeit scheint also beim Verordnungsverhalten wichtiger zu sein als die Effektivität. 
Außerdem interessant: Während die Mehrzahl der Patienten sich mittlerweile im Internet über ihre Erkrankung informiert, empfehlen die HNO-Ärzte die klassischen Medien: Einzelgespräche, Flyer und Vorträge.
Ale anderen Ergebnisse der Umfrage sind in der Infografik zusammengefasst.
Und welche Tinnitus-Therapie wirklich funktioniert, steht hier: www.mynoise.de


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen